Sitemap

Schnelle Navigation

Bethesda und Arkane haben bestätigt, dass Roundhouse Studios die Entwicklung von Redfall unterstützt.

Das Detail wurde tatsächlich in einem Tweet (wird in neuem Tab geöffnet) zusammen mit dem neuen Gameplay-Material von Xbox und Bethesda Games Showcase Anfang dieses Monats bestätigt, aber in der Hektik der Nicht-E3 sind die Informationen unter dem Radar gerutscht.

In einer neuen E-Mail-Nachricht an die Fans sagt Co-Creative Director Harvey Smith, dass „das Team von Arkane Austin (zusammen mit unseren Partnern bei Roundhouse) alles daran setzt, Redfall zum besten Spiel zu machen, das es sein kann, sowohl solo als auch Genossenschaft."

Roundhouse Studios wurde 2019 gegründet, obwohl es eigentlich schon seit 1997 existiert.Als Human Head Studios war das Unternehmen wahrscheinlich am besten für das Spiel Prey aus dem Jahr 2006 bekannt.Aber während eines Rechtsstreits mit dem Publisher Ragnarok Game LLC über Rune II wurde Human Head geschlossen, aber innerhalb weniger Tage arbeiteten die meisten Entwickler des Studios unter Bethesda unter dem Namen Roundhouse.

Woran Roundhouse genau gearbeitet hat, ist seitdem ein Rätsel geblieben, und die Übernahme von Bethesda (und der Muttergesellschaft ZeniMax) durch Microsoft hat kein zusätzliches Licht darauf geworfen, was zu erwarten ist.

Wir wissen immer noch nicht, ob Roundhouse außerhalb von Redfall an etwas Eigenem arbeitet.Human Head arbeitete unter Bethesda an Prey 2, bis es 2014 eingestellt wurde.Arkane veröffentlichte schließlich ein neues, beliebtes Spiel unter dem Namen Prey, aber Prey 2 von Human Head bleibt eines der größten „Was hätte sein können“-Spiele.

Weitere Informationen zu jedem Entwickler unter dem Xbox Game Studios-Banner finden Sie unter diesem Link.

Alle Kategorien: Sonstige