Sitemap

Erobere das Fegefeuer der Wikinger mit diesen Valheim-Führern

(Bildnachweis: Iron Gate Studios)

Valheim-Boss (öffnet in neuem Tab): Beschwöre und besiege sie alle
Valheim-Werkbank (öffnet in neuem Tab): Wie man sie baut und aufwertet
Valheim-Samen (öffnet in neuem Tab): Wie man sie pflanzt
Valheim-Befehle (öffnet in neuem Tab): Praktische Cheat-Codes
Valheim-Mods (öffnet in neuem Tab): Die besten von Spielern erstellten Ergänzungen

Valheim Crossplay ist nichts, was Sie bisher vielleicht für nötig gehalten hätten.Aber Iron Gate hatvor kurzem angekündigt(öffnet sich in neuem Tab), dass sein Wikinger-Survival-Spiel am 29. September in den Microsoft Store und Xbox Game Pass für PC kommt, also sollten Sie vielleicht in Valheims Koop einsteigen, um Ihren Nicht-Steam-Freunden das Leben nach dem Tod der Wikinger zu zeigen.

Valheim trat letztes Jahr in den Early Access ein und die Spielerzahlen explodierten schnell, wobei seine Popularität das damals fünfköpfige Entwicklerteam völlig überraschte.Der großeNebellande-Update(öffnet in neuem Tab), das ein ganz neues Biom enthält, wird später in diesem Jahr erwartet.

Es gibt zwar ein paar Wochen zu warten, bis Crossplay benötigt wird, aber Sie können es jetzt auf Steam testen.Wenn Sie also bereit sind, mehr zu erfahren, erfahren Sie hier, wie Sie Valheim Crossplay aktivieren und testen können, bevor es live geht.

Valheim Crossplay: So funktioniert es

Crossplay ist im Live-Spiel noch nicht aktiviert, aber Sie können esTesten Sie es im Public Test Branch(öffnet in neuem Tab). Hier ist wie:

  • Klicken Sie in Ihrer Steam-Bibliothek mit der rechten Maustaste auf Valheim.
  • Wählen Sie Eigenschaften > Betas.
  • Geben Sie „yesimadebackups“ ein und klicken Sie auf Code prüfen.
  • Der Public Test Branch sollte jetzt im Drop-down-Menü verfügbar sein.
  • Wählen Sie dies aus und das Spiel lädt ein kleines Update herunter.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Welten und Charaktere sichern, bevor Sie dies tun.Sie können zum Live-Spiel zurückkehren, indem Sie die obigen Schritte ausführen, aber „Keine“ aus der Dropdown-Liste auswählen.

Wenn Sie eine Welt in Valheim erstellen, haben Sie einige Optionen, z. B. das Ändern des Seeds, das Starten als Server und das Hinzufügen eines Passworts, wenn Sie einschränken möchten, wer beitreten kann.Die Crossplay-Option befindet sich ebenfalls auf diesem Bildschirm, und wie bei der Serveroption können Sie diese nach Belieben ein- und ausschalten.Stellen Sie einfach sicher, dass alle, die beitreten möchten, dieselbe Spielversion ausführen.

Wenn Sie eine ausführendedizierter Server(öffnet in neuem Tab) können Sie den Parameter "-crossplay" verwenden, um Spielern auf anderen Plattformen den Beitritt zu ermöglichen.

Alle Kategorien: Merkmale