Sitemap

Schnelle Navigation

Audioplayer wird geladen…

Drüben auf ModDB hat ein Schöpfer namens PinkyDev enthüllt, dass Codename: Loop (öffnet sich in neuem Tab), ihr Projekt zur Erstellung eines Top-Down-Twin-Stick-Shooter-Spinoffs von Half-Life, grünes Licht von bekommen hat Valve wird in naher Zukunft auf Steam gelistet.

Das Beeindruckendste an Loop ist wahrscheinlich seine Kompatibilität mit dem BSP-Dateiformat von Half-Life.Dadurch kann Loop die GoldSrc-Engine-Assets nutzen und das Look and Feel von Half-Life auf der Unity Engine beibehalten.Loop soll auch eine Over-the-Shoulder-Perspektive unterstützen und sogar den Kreis zurück zu einer First-Person-Ansicht für alle Kartenmacher schließen, die FPS-Levels innerhalb dieses neuen Frameworks erstellen möchten.

Die BSP-Kompatibilität gibt Codename: Loop das Potenzial, eine starke eigene Modding-Community zu unterstützen, da Level-Designer bereits vorhandene Tools wie J.A.C.K. (wird in neuem Tab geöffnet) Level-Editor für Half-Life und Quake zum Erstellen von Karten und Kampagnen in Loop.Die Bewahrung dieses klassischen Half-Life-Do-it-yourself-Geistes scheint für PinkyDev eine große Priorität zu sein, die im neuesten Update des Projekts schrieb: „Ich werde alles tun, was ich kann, um den Steam Workshop zu unterstützen, auf diese Weise wird jeder in der Lage sein, Kampagnen zu teilen und herunterzuladen und Level und erhalte dieses Spiel für immer am Leben."

Der Ehrgeiz, ein neuer Modding-Hub zu werden, ist sicherlich faszinierend und ehrgeizig, aber Codename: Loops Kernprämisse eines Half-Life-Twin-Stick-Spinoffs erscheint mir als inspiriertes Riff des klassischen FPS ganz für sich allein.Ein frühes Gameplay-Video (öffnet in neuem Tab) aus dem letzten Jahr zeigt, dass sich die Vorzüge und Feinde von HL1 gut in eine neue Perspektive übertragen lassen, und es ist irre, diese klassischen Soundeffekte zu hören und das sanfte Halogenglühen der charakteristischen Benutzeroberfläche von Half-Life zu sehen diesen Kontext.

PinkyDev scheint Codename: Loop ursprünglich als Half-Life-Roguelike konzipiert zu haben, und obwohl dieser Ehrgeiz immer noch da ist, hat PinkyDev den Fokus auf die Entwicklung einer linearen Kampagne und den Aufbau von Unterstützung für andere Modder verlagert.Für Codename: Loop ist derzeit kein Veröffentlichungsdatum angegeben, und sein Steam-Hub ist noch nicht live gegangen.Bis dahin ist die ModDB-Seite des Fanspiels (öffnet in neuem Tab) der beste Weg, um über die Entwicklung auf dem Laufenden zu bleiben.

Bild1von5

Alle Kategorien: News